timmchen_liest

für Bücherwürmer und Leseratten

Kriminalromane und Thriller

... Rätselvergnügen und Nervenkitzel. Hier ein raffinierter Mord, dort das Spiel mit der Angst.

Die Aosawa-Morde

poetischer Krimi von Riku Onda


Atrium Verlag, 2022

Die Aosawa-Morde Die Familie Aosawa feiert ein rauschendes Fest. Getränke werden geliefert, die Feiernden stoßen miteinander an – und sterben kurz darauf qualvolll an einer Zyanidvergiftung. Einzig Hisako, die blinde Tochter des Hauses, überlebt. Doch nicht nur den Ermittlern lässt die Ungewissheit dieses Falls auch Jahre später keine Ruhe. Ein Buch erscheint mit dem Titel »Das vergessene Fest«. Kann dessen Autorin damit der Wahrheit auf die Spur kommen? Statt einer klassischen Ermittlung begegnen einem die einzelnen Beteiligten des Geschehens von damals. Die Autorin lässt diese Menschen direkt aus den geschriebenen Zeilen heraus sprechen, wodurch sie einem sehr nahe kommen. Schicht für Schicht fügen sich die Erinnerungen zu einem Gesamtbild zusammen. Ein ungewöhnliches Lesevergnügen.

hier online zu bestellen

Tot bist du perfekt

überraschender KI-Krimi von JP Delaney


Penguin Verlag, 2020

Tot bist du perfekt „Du schlägst die Augen auf, liegst im Krankenhaus und erinnerst dich an nichts. Dein Mann weint vor Freude, weil du am Leben bist. Du entdeckst dein Leben wie mit fremden Augen. Du ahnst Gefahr, weißt aber nicht, wo genau sie lauert. Du weißt nur: Du musst wachsam sein. Denn irgendwo in deinem schönen Haus, bei deinen Liebsten liegt der Grund dafür, warum du vor Jahren gestorben bist.“ Ein Thriller, der sowohl die zukünftigen Möglichkeiten von künstlicher Intelligenz ausleuchtet als auch beängstigende Einblicke in die Seele eines manipulativen Menschen gewährt. Gleichzeitig ist dieser Mensch aber auch Vorreiter in der technischen Entwicklung, innovativ und mutig. Spannend und überraschend bis zur letzten Seite.

hier online zu bestellen

13 Stufen

Krimi und Gesellschaftsstudie von Kazuaki Takano


Penguin Verlag, 2017

13 Stufen In Japan soll ein unschuldig zum Tode Verurteilter hingerichtet werden. Die Suche der beiden sehr unterschiedlichen Ermittler nach dem wahren Täter zeichnet ein faszinierendes Bild des japanischen Rechtssystems und den gesellschaftlichen Folgen einer Bewährungsstrafe.

hier online zu bestellen

Der Freund der Toten

faszinierender Genre-Mix von Jess Kidd


DuMont Verlag, 2017

Der Freund der Toten Der junge Mahony wurde als Baby vor einem Waisenhaus abgelegt. Die Suche nach seiner Mutter in einem kleinen irischen Dorf entpuppt sich als gelungener Mix aus Krimi, Märchen und Reise in die Vergangenheit. Die Autorin Jess Kidd erzählt in poetischer und bildhafter Art und Weise, wie Mahony mit Hilfe der Dorfbewohner das Rätsel um das mysteriöse Verschwinden seiner Mutter löst. Es ist erstaunlich, auf welch natürliche Art und Weise die Toten dabei ein Wörtchen mitzureden haben. Alle mischen sich in alles ein, sogar in die zarte Liebesgeschichte, die nebenbei erzählt wird. Ein Buch – so schön wie sein Cover!

hier online zu bestellen

Hologrammatica

aufregender Zukunftskrimi von Tom Hillenbrandt


KiWi-Taschenbuch, 2018

Hologrammatica Eintauchen in eine Welt der Zukunft. Der Autor dieses Krimis fordert die Vorstellungskraft seiner Leser ganz schön heraus: In der seiner Vision ist es möglich, seine Persönlichkeit mitsamt Erinnerungen und Gefühlen immer wieder in einen neuen Körper zu laden. Das macht die Aufgabe des Ermittlers, verschwundene Personen wiederzufinden, enorm schwierig. Als er den Auftrag erhält, eine brillante Programmiererin aufzuspüren, zweifelt er schon bald daran, dass sein Gegenspieler ein Mensch ist. Aufregend. Faszinierend. Spannend.

hier online zu bestellen

Drei

von Dror Mishani


Diogenes Verlag, 2019

Drei Drei Frauen sind auf der Suche, und sie finden alle denselben Mann, den sie besser nicht kennengelernt hätten. Drei Geschichten, die irgendwie miteinander in Verbindung stehen. Todesfälle, die zum Glück ganz knapp dem Vergessen entkommen sind. Ein Lesevergnügen der liebevollen Erzählung und gleichzeitig ein Kriminalfall, der im letzten Teil in eine interessante Aufklärungsmethode mündet.

hier online zu bestellen

Olympia

gelungener Gereon-Rath-Krimi von Volker Kutscher


Piper, 2021

Olympia 1936 – Deutschland zwischen den Olympischen Spielen und der immer rigideren Naziherrschaft. Der eigenwillige Ermittler Gereon Rath wird von SS und SD zunehmend instrumentalisiert und sucht immer krampfhafter nach echter Gerechtigkeit. Vielschichtige Charaktere, gelungene Plottwists am Ende und eine atmosphärisch dichte Erzählweise haben mich gebannt. Meiner Ansicht nach ist dies einer der besten Rath-Krimis.

hier online zu bestellen

Pilgerfahrt in den Tod

ein Münsterlandkrimi auf Reisen von Helga Streffing


Dialog Verlag 2014

Pilgerfahrt in den Tod Schulpsychologin Hannah Schmielink und ihr Ehemann Jan, Kripo-Beamter aus Münster, haben ein außergewöhnliches Ziel für ihre Hochzeitsreise gewählt: eine Pilgerfahrt nach Israel. Nazareth, die Gegend rund um den See Genezareth, Bethlehem und Jerusalem sind nur einige Stationen ihrer faszinierenden Tour. In wenigen Tagen scheint ihnen die bunt zusammengewürfelte Reisegruppe vertraut. Doch nach einigen mysteriösen Zwischenfällen glauben Hannah und Jan, dass jemand einem der Pilger nach dem Leben trachtet. Erst in den engen Gassen der Altstadt von Jerusalem zeigt sich, welche Rolle die einzelnen Reisenden in dem dramatischen Geschehen spielen. Und wer von ihnen ein Mordmotiv hat. Helga Streffing beschreibt die Orte der Pilgerreise so wunderbar atmosphärisch, dass man Lust hat, dem Hochzeitspaar durch Israel zu folgen – vorausgesetzt, die Zusammensetzung der Reisegruppe ist nicht ganz so gefährlich.

hier online zu bestellen

Eine Billion Dollar

von Andreas Eschbach


Bastei Lübbe, 2003

Eine Billion Dollar Ein armer Schlucker erbt viel Geld. Ein Vermögen, das durch Zins und Zinseszins in fast 500 Jahren auf über eine Billion Dollar angewachsen ist. Der Erbe dieses Vermögens, so heißt es im Testament, werde einst der Menschheit die verlorene Zukunft wiedergeben. John tritt das Erbe an. Er legt sich Leibwächter zu, verhandelt mit Ministern und Kardinälen. Die schönsten Frauen liegen ihm zu Füßen. Aber kann er noch jemandem trauen? Und dann erhält er einen Anruf von einem geheimnisvollen Fremden, der zu wissen behauptet, was es mit dem Erbe auf sich hat. Ein Buch über die Wertschätzung unserer Erde. Gemessen in Geld – versehen mit der Frage, was sie uns wirklich bedeutet – verpackt in einen spannenden Thriller. Ein Buch, das ich vor vielen Jahren gelesen habe und das noch heute Spuren hinterlässt.

hier online zu bestellen